♦ Hofnachrichten März - Franz Xaver Hof

Öffnungszeiten Mo - Fr 08:00 - 18:30 Sa 08:00 - 17:00
Direkt zum Seiteninhalt
__________________________________________________________________________________________________________________________________________

Aktuelles
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
 
Hofnachrichten im März
Frühlingshaft und stürmisch fängt der März an.
Die Feldsalatsaison neigt sich dem Ende zu. Wenn der „Sonnenwirbele“ anfängt Blüten zu bilden, wird er pelzig und riecht unangenehm und ist dann auch ungenießbar. Der Feldsalat gehört nämlich zu den Baldriangewächsen. Bei uns hat der Feldsalat Saison von Oktober bis Mitte März. Genug Zeit, um ordentlich und ausgiebig zu genießen.
Unsere Blattsalate, die wir Anfang Februar gesetzt hatten, haben von dem außergewöhnlich warmen und sonnigen Februarwetter profitiert. Unser Herr Singh Harvinder, der für unseren Gemüseanbau zuständig ist, denkt, dass wir schon Mitte März, spätestens ab dem 20. eigene Blattsalate schneiden können.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Franz-Xaver-Team
Zurück zum Seiteninhalt